News & Aktuelles

Aktuelles aus der Region Neckar-Alb

13.11.2019

Zeit zum Zusammenschluss für tisoware und proALPHA

Sobald das Bundeskartellamt zustimmt, schließen sich die Reutlinger tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft GmbH und proALPHA, Anbieter von Software für Resourcenplanung aus Rheinland-Pfalz, zusammen. 

12.11.2019

ElringKlinger übernimmt tragende Rolle bei Tesla

"ElringKlinger erhält weiteren volumenstarken Leichtbauauftrag von US-Elektrofahrzeughersteller", betitelt der Ermstäler Automotive-Konzern eine eigene Pressemitteilung. Das Magazin 

11.11.2019

Vernetzt heizen mit Holz und Sonne

Um intelligente Nahwärmenetze mit erneuerbaren Energieträgern geht es bei der Tagung Holz-Energie am 27. November 2019 in Rottenburg. An der Hochschule für Forstwirtschaft stellt sich dabei die neu 

08.11.2019

Lernende Systeme: Fraunhofer-Gesellschaft tritt Cyber Valley bei

Mit einem Fortschrittszentrum an der Schnittstelle von Wirtschaft und exzellenter Wissenschaft bringt sich die Fraunhofer-Gesellschaft in das "Cyber Valley" ein. Der Zusammenschluss aus den 

07.11.2019

Wie Maschinen ihre Umgebung sehen und Entscheidungen treffen

Der Europäische Forschungsrat gewährt den Tübinger Informatikern  Prof. Dr. Zeynep Akata und  Prof.Dr. Andreas Geiger jeweils rund eineinhalb Millionen Euro Startfinanzierung für ihre 

06.11.2019

Eiskalt in der Spur

Mercedes und der Zollernalbkreis wollen im kommenden Winter Daten aus Fahrzeugen nutzen, um Straßen sicherer zu machen und Streusalz effizient einzusetzen. Das Projekt nutzt das Kommunikationssystem 

05.11.2019

Königin der Kostüme

Theater ist eigentlich Teamwork. Bei der diesjährigen Verleihung des Landespreises für Amateurtheater glänzte inmitten der ausgezeichneten Ensemble-Leistungen ein besonderes Lebenswerk. Gertrud Heck, 

04.11.2019

Zuschuss für künftige Spitzentechnologie

Die in Balingen ansässige Baumeister & Schack GmbH & Co. KG erhält Fördermittel im Rahmen der Förderlinie „Spitze auf dem Land! Technologieführer für Baden-Württemberg“. Das Unternehmen in den 

24.10.2019

Leidenschaft für Effizienz

Philipp Tiefenbach, Dorfbäcker von Würtingen im Kreis Reutlingen, ist der "Gipfelstürmer des Jahres". Das landesweite Netzwerk Regionale Kompetenzstellen Energieeffizienz (KEFF) hat den 

22.10.2019

ElringKlinger bringt Wasserstoff-Lastwagen auf die Straße

Die ElringKlinger AG kooperiert mit dem Bushersteller VDL im Bereich der Brennstoffzellentechnologie. Wie der im Ermstal ansässige Automotive-Konzern mitteilt, gehen drei mit Wasserstoff betriebene 

18.10.2019

Drehstart für „Spätzle Arrabiata“

Der Zollernalbkreis als Filmkulisse: Seit dem 24. September finden in Schömberg, Balingen und Umgebung unter Regie von Peter Evers die Dreharbeiten zur sechsteiligen Serie „Spätzle Arrabiata“ oder auch 

15.10.2019

Verschwörungstheorien bei den Französischen Filmtagen

Hat der Astronom Johannes Kepler seinen Kollegen Tycho Brahe ermordet? (Bestimmt!) Hat die Mondlandung wirklich stattgefunden – oder ist das nur ein Film von Stanley Kubrick? (Quatsch - das war ein 

11.10.2019

Region Neckar-Alb schärft ihr Profil

Die drei Stärken der Region Neckar-Alb sind die Wirtschaft, Wissenschaft und Landschaft, erklärte Friederike Munzinger von der Standortagentur Reutlingen – Tübingen- Zollernalb GmbH beim 3. Pfullinger 

09.10.2019

Digitales Branchenbuch für Neckar-Alb

Ab sofort können sich Firmen aus der Region Neckar-Alb über die Webseite der Standortagentur kostenlos in ein neues elektronisches Unternehmensverzeichnis eintragen. Mit dem digitalen „Branchenbuch 

08.10.2019

Baubeginn für die Regionalstadtbahn

Mit der Elektrifizierung der Ermstalbahn von Metzingen nach Bad Urach beginnt der Bau der Regionalstadtbahn Neckar-Alb. Das Projekt soll einen straßenbahnähnlichen Verkehr in den Innenstädten mit 

Marketing für die Region ist die zentrale Aufgabe der Standortagentur Tübingen – Reutlingen – Zollernalb GmbH. Die Standortagentur will das internationale Profil der Region Neckar-Alb innerhalb der Europäischen Metropolregion Stuttgart stärken und zeigen, wie attraktiv diese Region für Besucher und Investoren ist. Gesellschafter der Standortagentur sind 32 Städte und Gemeinden, die drei Landkreise, der Regionalverband Neckar-Alb, sowie die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer Reutlingen.