News & Aktuelles - Detail

Exponat aus der Werkschau TID 2016. Bildquelle: Hochschule Reutlingen

Werkschau: Die Zukunft der Mobilität

Neuartige Mobiliätskonzepte zeigt die Ausstellung "Future Mobility - Concepts and Design" am 3. und 4. Februar 2017 im IHK-Forum Reutlingen. Die Exponate kommen vom Studiengang Transportation Interior Design an der Hochschule Reutlingen.

Die zweitägige  Werkschau auf dem IHK-Areal (Hindenburgstraße 54, 72762 Reutlingen) befasst sich mit innovativen Fahrzeug- und Mobilitäts-Konzepten. Der Fokus liegt auf autonomem Fahren, interaktiven Materialien sowie modernen Nutzergewohnheiten und neuen Wertigkeiten.

Das Programm der Ausstellung beginnt am freitag, 3. Februar 2017 um 16 Uhr mit einem Empfang.  Anschließend geben  Holger Koos (MAN Truck Bus AG), Martin Bremer (Daimler AG) und Arved Westerkamp (Rökona Textilwerk GmbH & Co. KG) Einblicke in das Thema „Autonomes Fahren, Interaktive Materialien – Chancen und Herausforderungen für das Fahrzeug-Interieur“. Um 17 Uhr ist ein geführtter Rundgang durch die Ausstellung vorgesehen. Am Samstag, 4. Februar, ist die Werkschau von 11 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Eine Anmeldung ist an beiden Tagen nicht erforderlich.

Mehr zu den Clusters Technische Textilien und Automotive in Neckar-Alb

Studiengang Transportation Interior Design