News & Aktuelles - Detail

Die Macher von "neckar-alb regenerativ" haben ein pralles Messeprogramm zusammengestellt. Bildquelle: Stadt Balingen

Energiemesse in Balingen: "neckar-alb regenerativ"

Wer Bau will oder  eMobilität erleben möchte, bekommt am 25. und 26. März auf der Balinger Messe Antworten auf seine Fragen. Schon fast traditionell setzt auch die zwölfte Ausgabe von "neckar-alb regenerativ" einen Schwerpunkt auf energieeffiziente Sanierungsmaßnahmen. So decken rund 70 Aussteller aus Handwerk, Dienstleistung und Industrie alle Aspekte von Gebäudesanierung, Neubau und der Nutzung regenerativer energien ab. Vorträge und Podiumsdiskussionen unterfüttern die Ausstellung  mit fundiertem Wissen.

Als besonderes Highlight in diesem Jahr zeigt die Sonderschau eMobilität die neuesten Elektrofahrzeuge on Audi, BMW, VW, Renault, Nissan und TESLA. Im Zweiradbereich präsentiert der örtlich ansässige E-Bike Hersteller PRO ACTIV zudem viele unterschiedliche E-Zweiräder. Der Test-Drive-Parcours auf dem Gelände ermöglicht es den Besuchern, die Fahrzeuge selbst zu testen und zu erleben. Zum Thema Ladeinfrastruktur informieren die EnBW und die Stadtwerke Balingen.

Vorträge von der Energieagentur Zollernalb und Gesprächsrunden auf der Expertenbühne geben Besuchern einen aktuellen Überblick, zu Gesetzesänderungen, Förderprogrammen sowie zu Einsparmöglichkeiten. Ebenso bietet die Energieagentur zur besseren Orientierung im Bereich Heiz- und Gebäudetechnik einen unabhängig und neutral geführten Rundgang durch die Messe an.

Mit der Jugendtechnikschule der VHS Balingen kommen auch die kleinen Messebesucher auf ihre Kosten. Kinder können auf der Messe verschiedene Technikbereiche kennenlernen und selbst in Workshops unter Anweisung Hand anlegen.

neckar-alb regenerativ

Zum Thema: