Leben, Freizeit & Kultur

Hohe Lebensqualität

Der Wirtschaftsstandort Neckar-Alb bietet ein Umfeld, in dem es sich sehr gut arbeiten und leben lässt. Die hohe Lebensqualität verdankt die Region auch einer einmaligen Landschaft, die sogar von der UNESCO ausgezeichnet wurde. Darin eingebettet stehen ehrwürdige Burgen und verwunschene Schlösser. Und die Region fasziniert auch unterirdisch: Tropfsteinhöhlen wie die Nebel- oder die Bärenhöhle lassen den Besucher eintauchen in eine phantastische Märchenwelt.

Leben, Freizeit & Kultur in der Region Neckar-Alb: Die Nebelhöhle

Der Wirtschaftsstandort Neckar-Alb bietet ein Umfeld, in dem es sich nicht nur sehr gut arbeiten sondern auch angenehm leben lässt. Kunst, Kultur und Natur der Region um die schwäbische Alb sprechen für sich. Lernen Sie die zahlreichen Aspekte kennen, die die Region einmalig und erlebnisreich werden lassen, was sich auch in der blühenden Tourismusbranche widerspiegelt.

Hoher Freizeitwert für Aktive und Sportler: Der Albtrauf

Paradies für Aktive

Ob Radfahren und Wandern durch die Landschaft des Albtraufs, Kanu- oder Stocherkahnfahren auf den Flüssen der Region, Wintersport auf der Schwäbischen Alb oder Golfen und Reiten in atemberaubender Landschaft: die Region Neckar-Alb bietet auf seinen 800 Höhenmetern – zwischen 275m über NN und Oberhohenberg mit seinen 1.011m über NN – für alle Aktiven und Naturbegeisterten eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten.

Das 1.200 km lange Loipennetz und die 41 Skilifte sind nur ein Beispiel für den hohen Freizeitwert der Region. Für Erholung danach sorgen die überregional bekannten Wellness-Thermen und Heilbäder. Neckar-Alb bedeutet, dort zu wohnen, wo andere Urlaub machen.

Kultur Region Neckar-Alb: Kloster und Schloss Bebenhausen

Kultur, Kultur, Kultur

Die Region Neckar-Alb bietet dank ihrer geschichtsträchtigen Vergangenheit eine Vielzahl an kulturellen Sehenswürdigkeiten. Die Architektur der mittelalterlichen Innenstädte von Tübingen und Bad Urach vermitteln das Gefühl einer Zeitreise in die Vergangenheit. Die 1850 errichtete Burg Hohenzollern, der ihr Ruf weit vorauseilt, und das Kloster und Schloss Bebenhausen geben einen Einblick in die herrschaftlichen Zeiten der Region.

Auch Liebhaber der schönen Künste kommen in den zahlreichen Museen auf ihre Kosten. Von moderner Kunst über Technik bis hin zu Heimatgeschichte ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Zusätzlich bleiben durch ein breites Angebot an Theatern und Konzerten kulturell keine Wünsche offen.

Genussregion Neckar-Alb

Genussregion

Kulinarisch hat das Schwabenland einiges zu bieten. Zu den landestypischen Spezialitäten gehören Kässpätzle, Maultaschen oder Linsen mit Spätzle und Saitenwurst: nicht zu vergessen die Weine, die weit über die Region hinaus bekannt sind.

Bad Urach im Landkreis Reutlingen ist der Ursprungsort der typisch schwäbischen Brezel: das Gebäck, durch das dreimal die Sonne scheint. Keine 40 km weiter ist Tübingen jedes Jahr Heimat für kulinarische Highlights wie die chocolART – Deutschlands größtes Schokoladen-Festival. Im Zollernalbkreis, in Richtung Süden, findet man den sogenannte Albzarella. Der Mozarella wird seit 2005 auf der Schwäbischen Alb aus der Milch der Albbüffel hergestellt.

Shopping Region Neckar-Alb: Outletcity Metzingen

Einkaufs-Mekka Metzingen

Hugo Boss, Adidas, Escada, Strellson, Wolford… Auch die großen namhaften Modemarken schätzen den Wirtschaftsstandort Neckar-Alb. Über 60 Fabrikverkäufe von Top-Labels in Metzingen lassen das Shoppingherz höher schlagen. Die Besucherzahlen liegen dabei jährlich bei rund 3,5 Millionen Menschen aus 185 Nationen. Eine Quote von 38 Prozent ausländischer Gäste ist ein Zeichen für den hohen Bekanntheitsgrad und die Attraktivität des Outlets nicht nur in Deutschland. Die Outletcity bietet eine angenehme Balance zwischen Geschäften, Restaurants, Cafés und schönen Anlagen zum Erholen. Metzingen steht für stressfreies Einkaufen in Europas bekanntestem Mode-Outlet.

Marketing für die Region ist die zentrale Aufgabe der Standortagentur Tübingen – Reutlingen – Zollernalb GmbH. Die Standortagentur will das internationale Profil der Region Neckar-Alb innerhalb der Europäischen Metropolregion Stuttgart stärken und zeigen, wie attraktiv diese Region für Besucher und Investoren ist. Gesellschafter der Standortagentur sind 31 Städte und Gemeinden, die drei Landkreise, der Regionalverband Neckar-Alb, sowie die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer Reutlingen.