Branchenbucheintrag

Industrie- und Handelskammer Reutlingen

Öffentliche Verwaltung, Verbände, Organisationen

Die IHK Reutlingen ist Interessenvertreter und Dienstleister der regionalen Wirtschaft. Als Körperschaften des öffentlichen Rechts übernimmt sie auch staatliche Aufgaben und ist unabhängiger und objektiver Ansprechpartner für die Politik bei wirtschaftlichen Fragen.

Das oberste Gremium jeder IHK ist die Vollversammlung. Alle IHK-zugehörigen Unternehmen wählen dieses Unternehmerparlament für fünf Jahre. Dort befinden sich ausschließlich Vertreter der Mitgliedsbetriebe aus Industrie, Dienstleistung und Handel. Sie bestimmen die grundsätzliche Richtung der IHK und wählen das Präsidium. Die IHK Reutlingen vertritt das Gesamtinteresse ihrer über 47.000 Mitgliedsunternehmen in der Region Neckar-Alb. Dazu gehören die Landkreise Reutlingen, Tübingen und der Zollernalbkreis.

Als Dienstleister der regionalen Wirtschaft ist die IHK für Infos, Kontakte und Lösungen zuständig. Die IHK berät Mitglieder bei Fragen des unternehmerischen Alltags, informiert über Förderprogramme, schafft Geschäftskontakte, klären Rechtsfragen und helfen beim Einstieg ins internationale Geschäft.

Kontakt

Firmenbezeichnung
Industrie- und Handelskammer Reutlingen
Ansprechpartner
Kunden-Info-Center
Anschrift
Ernst-Simon-Straße 10
72072 Tübingen

T 07121 2010
kic[at]reutlingen.ihk.de

https://www.reutlingen.ihk.de/

Marketing für die Region ist die zentrale Aufgabe der Standortagentur Tübingen – Reutlingen – Zollernalb GmbH. Die Standortagentur will das internationale Profil der Region Neckar-Alb innerhalb der Europäischen Metropolregion Stuttgart stärken und zeigen, wie attraktiv diese Region für Besucher und Investoren ist. Gesellschafter der Standortagentur sind 32 Städte und Gemeinden, die drei Landkreise, der Regionalverband Neckar-Alb, sowie die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer Reutlingen.