Kreative vernetzen sich in Cannes

14.06.2019

Die Delegation der BW Lions für Cannes. Bildquelle; Film Commission Region Stuttgart

Baden-Württemberg schickt als einziges deutsches Bundesland eine Delegation zum Cannes Lions Festival of Creativity - und Neckar-Alb ist mit dabei. Die zehn BW Lions vertreten die Bereiche Werbung, Digital- und Live-Kommunikation, PR, Marketing, Sound-Design und Filmproduktion.

Die Delegation mit Felix Schlepps von der Tübinger Agentur für Marketing und Kommunikation  DIE KAVALLERIE,  wird sich vom 16. bis 22. Juni 2019 auf dem weltweit größten Treffen der Werbebranche über die neuesten Trends informieren, internationale Kontakte knüpfen und die baden-württembergische Kreativwirtschaft repräsentieren.  Schlepps, Verantworlicher für Konzeption und Text bei DIE KAVALLERIE, will  „richtig was sehen – und richtig was mitbringen. Als Agentur, die den Anspruch hat, Kunden laufend mit neuen Impulsen in Sachen Kreativität zu versorgen, kann es nichts Besseres geben als das Festival of Creativity. Was machen die ganz Großen, wohin geht die Reise in Sachen Technologie und welche neuen, außergewöhnlichen Ansätze gibt es, Menschen von Inhalten zu begeistern? Ich freue mich riesig auf die Antworten, die Cannes liefert.“

Wie jedes Jahr reisen die BW Lions mit einer schlagkräftigen Kampagnenidee im Gepäck zum International Festival of Creativity. Ziel ist, die Baden-Württembergische Kreativbranche über die Aktivitäten der Delegation in Cannes zu informieren. Unter dem Motto „Colors of Cannes“ wollen die Delegierten nicht nur die Farben Baden-Württembergs vor Ort repräsentieren, sondern auch den Kreativen und Unternehmen im Land spannende Einblicke in die Festivalwoche gewähren.

Cannes ist bunt, Cannes ist international. Die inhaltliche Vielfalt der Workshops, Ausstellungen und Preisverleihungen ist nahezu grenzenlos. Die BW Lions zeichnen ihr ganz persönliches Bild des größten Kreativfestivals der Welt: Jedes Delegationsmitglied hat sich bereits im Vorfeld eine Farbe ausgesucht. Felix Schlepps aus Tübingen hat sich die Farbe Gelb ausgesucht: “Technologie kann alles, Kreativität ist tot. Nicht! Ich glaube an die Strahlkraft der guten Idee und suche in Cannes nach den besten Gründen, optimistisch zu bleiben. Ganz nach der Devise: yellow – new optimism for creativity“. Einer der Höhepunkte der siebentägigen Reise ist die „120 Minuten Party“ am Strand von Cannes am 21. Juni 2019, bei der die BW Lions den Kreativstandort Baden-Württemberg und ihre Unternehmen dem internationalen Publikum vorstellen. Baden-Württemberg International (bw-i) organisiert die Delegationsreise nach Cannes gemeinsam mit den Kooperationspartnern MFG Baden-Württemberg, Film Commission Region Stuttgart, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart und Netzwerk Kreativwirtschaft Baden-Württemberg. Die Film Commision der Region Neckar-Alb kooperiert mit der der Commission der der Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart.

Drehorte in Neckar-Alb

Platz für rasante Entwicklungen

 

 

Marketing für die Region ist die zentrale Aufgabe der Standortagentur Tübingen – Reutlingen – Zollernalb GmbH. Die Standortagentur will das internationale Profil der Region Neckar-Alb innerhalb der Europäischen Metropolregion Stuttgart stärken und zeigen, wie attraktiv diese Region für Besucher und Investoren ist. Gesellschafter der Standortagentur sind 32 Städte und Gemeinden, die drei Landkreise, der Regionalverband Neckar-Alb, sowie die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer Reutlingen.