Glasfaser für Hechinger Gewerbegebiete

04.07.2019

Glasfaser für das Hechinger Gewerbe: Der Verteilerkasten im "Lotzenäcker" nahmen (v.l.) Harald Eppler, technischer Geschäftsführer Zollernalb-Data, Balingens Oberbürgermeister Helmut Reitemann, Jens Schilling, Vorstandsvorsitzender der Komm.Pakt.Net, Michael Reiß, kaufmännischer Geschäftsführer der Zollernalb-Data, Bürgermeister Philipp Hahn, Hechingens Breitbandbeauftragte Caren Wagner und Karl Wolf, Dezernent im Landratsamt, offiziell in Betrieb. Bildquelle: Stadt Hechingen

Die Gewerbebetriebe  in "Lotzenäcker" und "Nasswasen" haben schnelles Internet. Seit dieser Woche ist der Verteiler an die Glasfasern angeschlossen. Betreiber des Breitbandnetzes ist die Firma Zollernalb-Data. Die Tochter der Stadtwerke Balingen hat die Leitungen von der Stadt Hechingen gepachtet. 

Bei der offiziellen Freischaltung des Verteilerkastens im Gewerbegebiet "Lotzenäcker" betonte Hechingens Bürgermeister Philipp Hahn, wie froh er sei, dass die Glasfaserverbindung jetzt stehe. Mit der Zollernalb-Data habe man einen kompetenten und zuverlässigen Partner gefunden, und schließlich: “Die Chemie zwischen den Städten Hechingen und Balingen stimmt.” Dies bekräftigte Balingens Oberbürgermeister Helmut Reitemann: “Heute ist ein historischer Tag.”

Die Stadt Hechingen und Zollernalb-Data hoffen nun auf viele gewerbliche Kunden, denen sie einen 24-Stunden-Service und hohe Upload-Geschwindigkeiten versprechen. Vom Breitband sollen aber auch die Anwohner profitieren: Voraussichtlich  Im Spätsommer wird der Stadtteil Sickingen angeschlossen. 

Zum Thema:
Die Münsingen-App

Hechingen: Rückgrat aus Glasfaser

Bodelshausen verlegt flächendeckend Breitband

 

 

Marketing für die Region ist die zentrale Aufgabe der Standortagentur Tübingen – Reutlingen – Zollernalb GmbH. Die Standortagentur will das internationale Profil der Region Neckar-Alb innerhalb der Europäischen Metropolregion Stuttgart stärken und zeigen, wie attraktiv diese Region für Besucher und Investoren ist. Gesellschafter der Standortagentur sind 32 Städte und Gemeinden, die drei Landkreise, der Regionalverband Neckar-Alb, sowie die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer Reutlingen.