BioRegio STERN stellt den EY-Medizintechnikreport vor

20.04.2017

EY durchleuchtet alljährlich die Medizintechnik-Branche

Die Clusterwoche Deutschland läuft und die Region Neckar-Alb fokussiert sich dabei auf die Medizintechnik. Am 26. April 2017 lädt die BioRegio STERN Management GmbH zur Vorstellung des diesjährigen Biotechnologie-Reports der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) nach Tübingen ein.

Eröffnet wird die Veranstaltung in den Räumen des Gen-Analyse-Anbieters CeGaT durch zwei kurze Präsentationen von jungen Unternehmen aus der BioRegion STERN. Die BioRegio STERN Management GmbH bietet mit dieser Veranstaltung die Möglichkeit, Hintergründe und Details aus dem druckfrischen Deutschen EY Biotechnologie-Report 2017 aus erster Hand zu erfahren und direkt mit Fachleuten zu diskutieren. Auch der diesjährige Biotechnologie-Report wird den Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft wieder reichlich Gesprächsstoff beim anschließenden Get Together liefern.

Anmeldung bei BioRegio STERN

Zum Thema

Cluster Medizintechnik Neckar-Alb

Große Ehre für Medizintechnik-Unternehmer Helmut Erbe

Tübingen hat eine neue Augenklinik

TETEC AG: Gelenkfreundlicher Spatenstich

CeGaT gewinnt Landespreis für junge Unternehmen

Marketing für die Region ist die zentrale Aufgabe der Standortagentur Tübingen – Reutlingen – Zollernalb GmbH. Die Standortagentur will das internationale Profil der Region Neckar-Alb innerhalb der Europäischen Metropolregion Stuttgart stärken und zeigen, wie attraktiv diese Region für Besucher und Investoren ist. Gesellschafter der Standortagentur sind 31 Städte und Gemeinden, die drei Landkreise, der Regionalverband Neckar-Alb, sowie die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer Reutlingen.