Dußlinger Gewerbegebiet ist erschlossen

07.08.2018

Blick auf das neue Dußlinger Gewerbegebiet "Untere Breite" an der B27. Bildquelle: Gemeinde Dußlingen

Die Straßenbauarbeiten sind fertig,  die meisten Grundstücke vergeben: Das neue Dußlinger Gewerbegebiet "Untere Breite" wird bald bebaut. Vom Spatenstich im März bis zur Schlussabnahme sind lediglich vier Monate vergangen.

Insgesamt umfasst das Gewerbegebiet "Untere Breite" 4,7 Hektar, wovon bereit 3,9 Hektar beziehungsweise neun Bauplätze an Unternehmen verkauft sind. Die beiden Bauplätze auf der restlichen Fläche sind schon reserviert. Das neue Gewerbegebiet befindet sich nördlich der Ortsmitte und ist an die B 27 angeschlossen. Die nächsten Spatenstiche sind absehbar, denn der Gemeinderat hatte bereits Ende Juli das erste Baugesuch für eine Produktionshalle auf der Tagesordnung.

Wirtschaftsstandort Dußlingen

Gewerbeflächen in Neckar-Alb

Marketing für die Region ist die zentrale Aufgabe der Standortagentur Tübingen – Reutlingen – Zollernalb GmbH. Die Standortagentur will das internationale Profil der Region Neckar-Alb innerhalb der Europäischen Metropolregion Stuttgart stärken und zeigen, wie attraktiv diese Region für Besucher und Investoren ist. Gesellschafter der Standortagentur sind 31 Städte und Gemeinden, die drei Landkreise, der Regionalverband Neckar-Alb, sowie die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer Reutlingen.