News & Aktuelles

Aktuelles aus der Region Neckar-Alb

26.04.2018

Breitband: Gut 2,7 Millionen Euro für Neckar-Alb

Das Land hat im April 59 Förderbescheide für den Breitbandausbau ausgestellt. Rund 2,7 Millionen Euro verteilen sich dabei auf zehn Projekte in der Region Neckar-Alb. Insgesamt will die Landesregierung 

19.04.2018

Biosphärengebiet Schwäbische Alb unter neuer Leitung

Achim Nagel führt fortan die Geschäftsstelle des Biosphärengebiets Neckar-Alb. Bislang stellvertretender Leiter des Großschutzgebiets, rückt der Diplom-Geograph für Petra Bernert auf, die sich 

18.04.2018

SchwörerHaus schlägt Weltcup-Brücke

Die Vorbereitungen für die sechste Auflage des Mercedes-Benz UCI Mountainbike Weltcup in Albstadt sind einen Schritt weiter gekommen. Der Strecke für den neuen Short Track-Wettbewerb wurde entworfen. 

12.04.2018

Visionen: Portal steht offen

Die Bildungsmesse „Visionen – Wege nach dem Schulabschluss 2018“ im Zollernalbkreis soll auch in diesem September wieder zukünftige Schulabgänger in ihre berufliche Zukunft  leiten und ihnen 

10.04.2018

Rottenburg blüht was

Die Domstadt am Neckar bewirbt sich um die Ausrichtung einer Landesgartenschau zwischen 2026 und 2030. Demnächst kommt die Fachkommission zu Besuch, die über die Chancen entscheidet. Sieben 

09.04.2018

Neuer Nutzen für den Hölderlinturm

Die Sanierungsarbeiten am bekanntesten Gebäude Tübingens haben begonnen. Hier hat der Dichter Friedrich Hölderlin zwischen 1807 und 1843 die zweite Hälfte seines Lebens verbracht. „Der Hölderlinturm 

04.04.2018

Busfahren barrierefrei und samstags kostenlos

2018 werden in Tübingen weitere 45 Haltestellen barrierefrei umgebaut. Damit sind Ende des Jahres fast 50 Prozent aller Haltestellen mit einer ebenerdigen Einstiegsmöglichkeit versehen. Das hilft 

02.04.2018

Sexy and Cool - auch für Firmenkunden

Unter dem Titel "Sexy and Cool. Minimal goes emotional" nimmt die aktuelle Ausstellung der Kunsthalle Tübingen das Nachleben der Minimal Art in der Gegenwart in den Blick. Von den 

29.03.2018

Vorstandssache E-Mobilität bei ElringKlinger

Mit einem eigenen Ressort für Elektromobilität im Vorstand setzt der Ermstäler Automotive-Konzern ElringKlinger AG ein Zeichen. Der bisherige  Produktionsvorstand Theo Becker übernimmt die 

27.03.2018

Biogas für Bouaké

Die erste Baustelle ist fertig, acht weitere sollen folgen: Die Stadt Reutlingen lässt derzeit im Rahmen eines Partnerschaftsprojekts  mit Bouaké neun Biogasanlagen bauen. Zur Einweihung  

26.03.2018

Mountainbike-Weltcup: Albstadt präsentiert neuen Partner

Die Bike-Marke Cannondale mit den deutschen Topsportlern Helen Grobert und Manuel Fumic unterstützt 2018 das Rennen auf der Schwäbischen Alb. Die Partnerschaft zwischen Albstadt und Cannondale entsteht 

22.03.2018

Flugzeug-Sprit aus Abwasser

Tübinger Wissenschaftler haben einen Prozess entwickelt, mit dem sich Sauermolke, ein Abfallprodukt in Molkereien, weiterverwenden lässt, ohne dass zusätzliche Chemikalien eingesetzt werden müssen. 

21.03.2018

Eichenholz-Preis auf Rekordhoch

Schätze aus dem Wald: Die Laubholzsubmisson Hechingen/Reutlingen im  März 2018 brachte gegenüber dem Vorjahr im Schnitt 20 Prozent höhere Erlöse. Besonders Eichen aus den Wäldern des 

20.03.2018

Tübingen: Das passiert am Europaplatz

2019 geht der große Umbau los, 2022 soll er fertig sein: Die Stadt Tübingen gestaltet den Europaplatz neu und setzt dabei ihr Mobilitätskonzept 2030 um.  Dazu gehören der Busbahnhof, das Areal um 

19.03.2018

Doppelter Grund zum Feiern am Weltethos-Institut

Zwei Ehrentage im Weltethos-institut an der Universität Tübingen: Gründer Hans Küng wird heute 90 Jahre alt,  Direktor Claus Dierksmeier ist seit kurzem Mitglied der Europäische Akademie der 

Marketing für die Region ist die zentrale Aufgabe der Standortagentur Tübingen – Reutlingen – Zollernalb GmbH. Die Standortagentur will das internationale Profil der Region Neckar-Alb innerhalb der Europäischen Metropolregion Stuttgart stärken und zeigen, wie attraktiv diese Region für Besucher und Investoren ist. Gesellschafter der Standortagentur sind 31 Städte und Gemeinden, die drei Landkreise, der Regionalverband Neckar-Alb, sowie die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer Reutlingen.