News & Aktuelles

Aktuelles aus der Region Neckar-Alb

10.07.2015

Schwörtag in Reutlingen

Tradition bis zum Jahr 1802 und dann wieder ab 2005: Der Schwörtag diente den Bürgerinnen und Bürgern der einstigen freien Reichsstadt Reutlingen ab dem 14. Jahrhundert zur Neuwahl und Vereidigung 

06.07.2015

Handwerk: 20 junge Spanier beginnen Praktika

Sanitär-Heizung-Klima, Elektrotechnik, Metallbau oder Feinwerkmechanik - im September soll es für 20 künftige Handwerker aus Spanien mit der Ausbildung in Betrieben des Bezirks Reutlingen los gehen. 

05.07.2015

700 Jahre Stadt Binsdorf

Am 11. und 12. Juli sind im Geislinger Teilort Binsdorf mittelalterliches Treiben, Live-Musik und viele unterhaltsame Rückblicke in die Historie angesagt - und davon gibt es eine ganze Menge: Seit der 

03.07.2015

Tübinger Innovationstage: Techniktrends auf der Spur

Die Tübinger Innovationstage stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Zukunftstechnologien Neckar-Alb“. Bei insgesamt elf Veranstaltungen zeigen sie Technologien von morgen und ermöglichen Unternehmern 

01.07.2015

Matthias Klein übernimmt bei der Stadthalle Balingen

Der neue Geschäftsführer hat seinen Dienst angetreten: Matthias Klein, zuvor Leiter der Stadthalle Emden, zeichnet jetzt für  die Stadthalle und die Messe Balingen verantwortlich. In den kommenden 

29.06.2015

Südwesten zieht die meisten ausländischen Investoren an

Baden-Württemberg behauptet seine Position als deutscher Top-Investitionsstandort für ausländische Unternehmen. Das geht aus einer Studie der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young zu 

26.06.2015

Eine Bank für die Kretschmanns

Was er damit sagen wollte, als er dem Ministerpräsident eine Holzbank schenkte, bleibt das Geheimnis des Reutlinger Landrats Thomas Reumann.  Jedenfalls haben jetzt Forst-Azubis des Kreises die 

24.06.2015

Laible und Frisch kommen ins Kino

Die Simpsons haben länger gebraucht: Nach zwei TV-Staffeln im SWR Fernsehen mit zahlreichen Wiederholungen und einem Theaterstück kommt “Laible und Frisch” nun auf die große Leinwand.Die Dettinger 

22.06.2015

Energie-Contracting: Drei Musterbeispiele aus Neckar-Alb

Eine Broschüre des Umweltministeriums zeigt, wie Energie-Dienstleister das Gebäude-Budget und Klima schonen. Gelungene Beispiele dafür gibt es in Albstadt, Tübingen und Zwiefalten. Unter 

17.06.2015

Kunst für Robert A. Zimmerman

Am 21. Juni spielt Bob Dylan in Tübingen. Zur Einstimmung auf das Konzert stellt der Graphiker Ulrich Brauchle seine vom Songwriter autorisierten Radierungen aus. In der Graphischen Sammlung der 

15.06.2015

Online-Stadthausbörse für den Güterbahnhof

Um Angebot und Nachfrage in Baugruppen für den Güterbahnhof zusammenzubringen, hat die kommunale WIT Wirtschaftsförderungsgesellschaft eine Stadthausbörse im Internet eingerichtet. Mittels der Börse 

10.06.2015

Heimspiel gegen den KSC

Andrea Petković hat sich bei der Auslosung an der Kreuzeiche als guter Gast erwiesen und dem SSV Reutlingen für die erste Runde des DFB-Pokals ein Heimspiel beschert. Ob die Tennisspielerin mit dem 

07.06.2015

Albstadt eröffnet Technologiewerkstatt

Über 60 Aussteller haben sich für die Tage der Technik am 12. und 13. Juni in Albstadt angesagt. In der neuen Adresse "An der Technologiewerkstatt 1" in Albstadt-Tailfingen  wird Technik 

03.06.2015

Kostenlos parken, gratis zapfen

Die Strom-Tankstelle in der Tiefgarage der Reutlinger Stadthalle bietet Elektro-Autos bis Ende 2015 kostenlos einen Unterstand und volle Batterien. Für die beiden Ladeplätze habe  drei 

01.06.2015

Uni Spiegel: Tübingen statt Berlin

Zugegeben: Der schwäbische Dialekt lässt sich am Prenzlauer Berg leichter erforschen als auf Waldhäuser-Ost. Spiegel-Autor Jan Friedmann hat sich in seinem Artikel zum Gefälle in der deutschen 

Marketing für die Region ist die zentrale Aufgabe der Standortagentur Tübingen – Reutlingen – Zollernalb GmbH. Die Standortagentur will das internationale Profil der Region Neckar-Alb innerhalb der Europäischen Metropolregion Stuttgart stärken und zeigen, wie attraktiv diese Region für Besucher und Investoren ist. Gesellschafter der Standortagentur sind 31 Städte und Gemeinden, die drei Landkreise, der Regionalverband Neckar-Alb, sowie die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer Reutlingen.