News & Aktuelles

Aktuelles aus der Region Neckar-Alb

12.07.2019

Bosch plant "AI Campus" in Tübingen

Bosch plant seine Aktivitäten im Bereich der Zukunftstechnologie künstliche Intelligenz (KI) zu verstärken: Im Cyber Valley will das Technologieunternehmen rund 35 Millionen Euro in den Bau des 

08.07.2019

Grafenberg wählt Volker Brodbeck

Die  vakante Stelle im Rathaus wird wieder besetzt: Volker Brodbeck hat die Wahl zum Grafenberger Bürgermeister gewonnen. Er folgt offiziell zum 1. September  2019 auf Annette Bauer, die das 

06.07.2019

Future Mobility - Hochschule Reutlingen zeigt Werkschau

Absolventen und Studierende des Studiengangs Transportation Interior Design der Hochschule Reutlingen präsentieren am 12. und 13. Juli innovative Projekt- und Abschlussarbeiten und geben visionäre 

05.07.2019

SEKT gegen Trojaner im Anzug

Smarte Komponenten wie Sensoren in Kleidung und anderen Textilien  werfen die Frage nach der IT-Sicherheit auf.  Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen bearbeitet dieses Themenfeld mit dem 

04.07.2019

Glasfaser für Hechinger Gewerbegebiete

Die Gewerbebetriebe  in "Lotzenäcker" und "Nasswasen" haben schnelles Internet. Seit dieser Woche ist der Verteiler an die Glasfasern angeschlossen. Betreiber des 

01.07.2019

Neuer Stadtschäfer in der Schäferlauf-Stadt

Am 21. Juli 2019  wird Christoph Rönner einem großen Publikum bekannt sein. Ob er selbst beim Uracher Schäferlauf startet, ist noch nicht gewiss. Als neuer Stadtschäfer hat ist der 31-Jährige bei 

26.06.2019

Körber-Preis 2019 geht an Bernhard Schölkopf

Bernhard Schölkopf, Direktor am Max-Planck-Institut für intelligente Systeme, erhält den mit 1 Million Euro dotierten Körber-Preis für die Europäische Wissenschaft 2019. Der Physiker, Mathematiker und 

24.06.2019

Neckar-Alb: Attraktiver Wirtschaftsstandort für Unternehmen mit Wachstumspotenzial

Die regionalen Hochschulen sind ein zentraler Standortfaktor und Beschäftigungsmotor der Region. Das zeigt die Studie „Wirtschaftsfaktor Wissenschaft“ der Industrie- und Handelskammer Reutlingen und 

18.06.2019

Teddy weckt Interesse an der Medizin

Es wird nicht bei allen Besuchern in einem Heilberuf enden, doch zumindest soll die Angst vor weißen Kitteln schwinden: In der vierten Teddyklinik im Tübinger Rathaus können Vorschulkinder ihre 

14.06.2019

Kreative vernetzen sich in Cannes

Baden-Württemberg schickt als einziges deutsches Bundesland eine Delegation zum Cannes Lions Festival of Creativity - und Neckar-Alb ist mit dabei. Die zehn BW Lions vertreten die Bereiche Werbung, 

05.06.2019

Schnell und bequem mit der Zollernalbbahn

Das Land hat 18 neue Fahrzeuge für die Zollernalbbahn bestellt. Ende 2020 gibt es auf den Strecken zwischen Tübingen und Aulendorf  klimatisierte Züge mit W-LAN, kindersicheren Steckdosen, 

04.06.2019

Der Milchmann liefert im Wasenwald

Tevje und Shrek heißen die Protagonisten der beiden Musicals, die das Naturtheater Reutlingen in der anstehenden Saison auf die Bühne schickt. Am 15. Juni geht es mit den Abendvorstellungen von 

24.05.2019

TusSies wollen endlich den Titel

Am 25. und 26. Mai steigt in Stuttgart das Endturnier um den Deutschen Handball-Pokal. Nach jeweils Platz 3 im Vorjahr und in der jüngst beendeten Bundesliga-Saison wollen sich die Metzinger 

20.05.2019

Verdienstorden für Bosch, Hoffmann und Huby

Drei verdiente Persönlichkeiten aus der Region Neckar-Alb wurden mit dem Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Barabara Bosch, Pavel Hoffmann und Felix Huby haben duch ihr 

16.05.2019

Erfolg beginnt in Neckar-Alb

Unternehmertum gehört zur Region Neckar-Alb wie Mutscheln und Spätzle. Und das ist kein Zufall. Denn wir fördern und unterstützen Gründer, Pioniere und Start-ups auf ihrem Weg zum Erfolg. Erleben Sie

Marketing für die Region ist die zentrale Aufgabe der Standortagentur Tübingen – Reutlingen – Zollernalb GmbH. Die Standortagentur will das internationale Profil der Region Neckar-Alb innerhalb der Europäischen Metropolregion Stuttgart stärken und zeigen, wie attraktiv diese Region für Besucher und Investoren ist. Gesellschafter der Standortagentur sind 32 Städte und Gemeinden, die drei Landkreise, der Regionalverband Neckar-Alb, sowie die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer Reutlingen.