News & Aktuelles - Detail

Jochen Schmid (NetCom BW), Bürgermeister Roman Waizenegger, Ortsvorsteher Joachim Breimesser und Manuel Sanwald (NetCom BW) unterzeichnen den Vertrag; Bildquelle: Gemeinde Bisingen

Bisingen schließt Kooperationsvertrag mit NetCom BW füe den Glasfaserusbau

Highspeed-Glasfaserinternet mit Datenübertragungsraten von bis zu 1.000 Mbit/s in mehr als 350 Haushalte bringen – dieses Ziel möchte die NetCom BW durch einen umfassenden Ausbau der Breitbandinfrastruktur in Bisingen-Wessingen erreichen. Bereits im Frühjahr dieses Jahres hatte die EnBW-Tochter ein entsprechendes Vorhaben im Rahmen eines Markterkundungsverfahrens im  Zollernalbkreis angemeldet. Ende Oktober stellten Vertreter des Telekommunikationsunternehmens die Pläne zur Modernisierung der örtlichen Breitbandinfrastruktur schließlich auch im Ortschaftsrat Wessingen vor, wo es auf große Zustimmung stieß. Den Kooperationsvertrag unterzeichneten Bürgermeister Roman Waizenegger und Jochen Schmid, Prokurist und Leiter Geschäftsentwicklung der NetCom BW, Mitte November im Rathaus in Bisingen

NetCom BW wird Anfang des nächsten Jahres mit der  Vorvermarktung ihrer Glasfaserprodukte in Wessingen beginnen. Im Anschluss daran wird schließlich die aktive Umsetzung des  Projekts starten. Im Zuge umfangreicher tiefbaulicher Maßnahmen werden hierbei alle Haushalte, die sich für einen Glasfaserhausanschluss entschieden haben, an das Highspeed-Netz der NetCom BW angebunden. Dabei wird auch die bereits  bestehende Infrastruktur genutzt.

Gemeinde Bisingen